Räuchermischung Supernova

Nachfolgend ein eingesendeter Erfahrungsbericht zu Supernova von Oliver F. aus Augsburg:

Bei der Supernova Mischung spricht schon der Name und das Cover an. Also machte ich mich daran, auch diese Kräutermischung auszuprobieren. Man bekommt diese Kräuter in einer 3-Gramm-Packung, die ungefähr 30 Euro kostet. Die Räuchermischung wird wieder im gewohnten Zip-Beutel verkauft.

Ich habe mir einen besonders stressigen Arbeitstag ausgesucht, um mich abends dann dem Test von Supernova zu widmen. Ich habe alles vorbereitet. Sofa, Fernseher, alles perfekt für einen Chill-out-Abend. Diese Kräutermischung ist noch recht neu und ich nutzte die Gunst der Stunde, um deren Wirkung auszuprobieren. Die erste angenehme Überraschung gibt es schon beim Öffnen des Beutels. Der Geruch der Mischung ist fruchtig und süß – sehr angenehm. Ich empfand den Geruch als sehr angenehm frisch, und die Kräuter waren perfekt verarbeitet. Das Räucherstäbchen gelang sofort. Als Mischungsverhältnis wählte ich 1:5, weil Vorsicht bekanntlich besser ist als Nachsicht und bastelte ganz in Ruhe mein Räucherstäbchen. Nach dem Anzünden verströmt gleich wieder der frische Duft, den ich beim Öffnen des Beutels wahrgenommen hatte. Kurz danach setzt aber der gewohnte Geruch der Räuchermischungen ein. Nach ungefähr 5 Minuten konnte ich die Wirkung schon spüren und war deutlich entspannt. Ich war gespannt, was noch auf mich zukommt. Nach insgesamt 10 Minuten war  mein Räucherstäbchen so zur hälfte abgebrannt. Dann erwischte mich die volle Wirkung. Ich kann nur sagen, diese Wirkung hat mich total überzeugt.  Und das Beste ist, dass ich ganze 1 ½ Stunden high war. Weil es mir so gut gefallen hat, habe ich später sogar noch ein Stäbchen gebastelt. Dieses hat noch schneller gewirkt als das erste, aber dafür hat es nicht ganz so lang angehalten. Der Abend war im Großen und Ganzen absolut entspannend und toll.

Die Räuchermischung Supernova ist meiner Meinung nach zu den stärkeren Mischungen zu zählen. Allerdings ist die Wirkung dieser Kräuter ein wenig anders, als bei anderen stärkeren Mischungen, mit denen ich Erfahrungen gemacht habe. Ich war nicht so gechillt, dass ich zu nichts mehr Lust hatte. Ich kann mir vorstellen, dass ich mit Supernova ohne weiteres noch ein wenig zocken könnte. Man ist entspannt, aber nicht weggetreten. Was wahrscheinlich nicht gehen würde ist, dass man sich am Nachmittag ein Räucherstäbchen bastelt und abends noch ins Nightlife zieht. Für solche Unternehmungen sollte eine eher leichtere Kräutermischung ausgesucht werden.

Fazit:

Ich kann aber sagen, diese Räuchermischung ist auf jeden Fall einen Versuch wert und von meiner Seite absolut zu empfehlen.

One thought on “Räuchermischung Supernova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.